Bestellungen und Produktzugang

Bestellungen und Produktzugang

Wie kann ich die E-Mail-Adresse eines Benutzers ändern

Ein WordPress-User hat eine E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen.

Wenn DigiMember Benutzer-Konten erstellt, vergibt es als Benutzernamen die E-Mail-Adresse. Die Benutzer loggen sich dann mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrem Kennwort ein.

Wenn eine E-Mail-Adresse beim Bezahl-Anbieter geändert wird, wird diese nicht automatisch in DigiMember geändert.

Um die E-Mail-Adresse in DigiMember (d.h. eigentlich in WordPress) zu ändern, bearbeitet man den Benutzer unter Benutzer – Alle Benutzer – dort klickt man beim Benutzer auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

Die E-Mail-Adresse kann man dann unter „Kontaktinfo“ bearbeiten.

Der Login-Name des Benutzer kann in WordPress nicht geändert werden. D.h. der Benutzer loggt sich weiter mit der alten E-Mail-Adresse ein. Benachrichtigungen von WordPress gehen aber an die neue E-Mail-Adresse.

Produkte manuell vergeben

Sie können Produkte manuell über folgende Möglichkeiten vergeben:

Administration von DigiMember

Administration – DigiMember – Bestellung – Bestellung Hinzufügen.

Eigene Seite mit Shortcode anlegen

  1. Neue Seite anlegen. Seite darf nur Ihnen bekannt sein. Am besten einen langen und „verschlüsselten“ Namen im Titel wählen zB. „eud33wwb43x“ oder über die Seiteneinstellung auf Passwortgeschützt stellen.
  2. Als Inhalt dieser Seite mit dem DigiMember Icon den ds_signup Shortcode einbinden.
  3. Seite aufrufen und über die E-Mail Adresse dem Kunden das Produkt zuweisen
  4. Sobald die Seite nicht mehr benötigt wird, löschen

Mehrere Produkte gleichzeitig verkaufen

Mehrere Produkte gleichzeitig zu verkaufen, also mit einem Kauf, kann über folgende Wege realisiert werden:

  1. DigiStore24 und als weitere Pakete Add-On verkaufen, zB auch vergünstigt.
  2. Ein KombiProdukt anlegen, mit den Inhalten der gewünschten Produkte.

Wie kann ich einem bestehenden oder neuen Mitglied ein Produkt geben?

So geben Sie einem Mitglied ein Produkt:

  1. Gehen Sie auf DigiMember – Bestellungen.
  2. Klicken Sie oben auf Erstellen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des neuen oder bestehenden Mitglieds ein. Falls für die E-Mail-Adrese noch kein Konto besteht, wird eines erstellt.
  4. Wählen Sie das Produkt aus.
  5. Klicken Sie auf Änderungen übernehmen.

Was macht DigiMember bei einer Kündigung eines Abos/Stornierung/Rückgabe/Rücklastschrift?

Wenn ein Kunde

  • ein Abo kündigt oder
  • eine Bestellung storniert oder
  • eine Rücklastschrift erfolgt (z.B. eine “Lastschriftrückgabe” oder ein “Chargeback” einer Kreditkartenzahlung),

dann sendet der Bezahlanbieter (wie z.B. Digibank24 oder Clickbank) an DigiMember eine automatische Benachrichtigung.

DigiMember sperrt dann den Zugang zum Produkt.

DigiMember sperrt grundsätzlich keine Accounts – der Login ist also auch danach weiter möglich. Allerdings kann der User dann nicht mehr auf die Seiten des Produkts zugreifen.

Um zu verifizieren, dass eine Bestellung in DigiMember ordnungsgemäß storniert wurde, gehen Sie wie folgt vor:

  • gehen Sie im WP-Admin-Bereich auf DigiMember – Bestellungen
  • in das Feld Suche rechts oben geben Sie die E-Mail-Adresse des Käufers ein (oder die Bestellnummer) und klicken auf Suche
  • bei der stornierten Bestellung ist dann das rote Symbol zu sehen (und nicht der grüne Haken )

Der Kunde kann sich auch trotz Stornierung auch weiterhin in den WordPress-Blog einloggen.

Falls der Kunde auch weiterhin auf die Inhalte zugreifen kann, wurden die Inhalte nicht dem Produkt zugeordnet. Inhalte, die keinem Produkt zugeordnet sind, betrachtet DigiMember als “öffentlich”. Um das zu beheben gehen Sie im Admin-Bereich auf _DigiMember – Inhalte_und ordnen die WordPress-Inhalte dem entsprechenden Produkt zu.

Hinweis: Wenn ein Kunde sein Abo kündigt und durch Digistore oder manuell über „Zahlung unterbrechen“-Funktion seine Zahlungen gestoppt werden, dann kann er noch so lange das Produkt nutzen bis die nächste Zahlung fällig ist.

Wie erhält ein neues Mitglied seine Zugangsdaten (z.B. nach einem Kauf)?

Nach der Bezahlung benachrichtigt der Bezahlanbieter DigiMember voll automatisch. Dies erfolgt für den Käufer unsichtbar über eine eine sog. IPN (= Instant Payment Notification). Daraufhin erstellt DigiMember ein WordPress-Nutzerkonto für den Käufer und sendet ihm die Zugangsdaten per E-Mail zu. Die E-Mail mit den Zugangsdaten können Sie im Menüpunkt „Mail Texte“ bearbeiten.