Wenn Sie WordPress installieren, geben Sie ein Prefix für die Namen der Datenbanktabellen an. Standardmäßig ist das “wp_”, aber Sie können jeden Text wählen.

DigiMember funktioniert nur, wenn das Prefix nicht länger als 35 Zeichen ist.

Es ist nicht ganz so einfach, das Prefix zu ändern. Falls Sie den Blog gerade erst aufgesetzt haben, ist es vielleicht einfacher, den gesamten Blog neu zu installieren und dabei ein kürzeres Prefix zu wählen.

Ansonsten benötigen Sie Kenntnisse in mysql und phpMyAdmin, um das Prefix zu ändern. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte einen Fachmann.

So ändern Sie das Tabellen-Prefix:

  1. Wählen Sie ein neues Prefix, z.B. wp_
  2. Bearbeiten Sie die Datei wp-config.php Ändern Sie dort entsprechende Zeile in:
     $table_prefix  = 'wp_';
  3. Benennen Sie über phpMyAdmin alle WordPress-Tabellen so um, dass sie das neue Prefix haben. So haben Sie dann z.B. eine Tabelle names “wp_options”.
  4. In der Tabelle wp_usermeta suchen Sie alle Zeilen, die im Feld meta_key das alte Tabellenprefix haben. Ändern Sie diese Werte so, dass sie dem neuen Tabellenprefix entsprechen.
  5. Verfahren Sie analog für die Tabelle wp_options und das Feld option_name.